Mein Du

Mein Du

Was du mir bist, mein Gott und Herr,

fällt zu beschreiben gar nicht schwer:

Ruhe ich, bist du die Bank.

Singe ich, hast du den Klang.

Lache ich, freust du dich mit.

Gehe ich, bist du mein Schritt.

Träume ich, hältst du die Wacht.

Fliehe ich, kommst du mir nach.

Weine ich, bist du mein Trost.

Hung´re ich, hast du die Kost. 

Falle ich, stellst du mich hin.

Leide ich, gibst du noch Sinn.

Schweige ich, wirst du noch Reden.

Sterbe ich, bist du das Leben.

Es gibt für dich keinen Vergleich.

Dich zu kennen, macht mich reich!

Jana Schumacher

Ich bin Jana Schumacher und lebe in Rostock - an der Ostsee... Ich liebe das Meer; und ich liebe das Mehr, das Jesus Christus mir mehr und mehr ins Herz gibt: Himmel im Herzen!