Lahm, aber nicht gelähmt

Überlegt mal:Welche Person ist in der Bibel körperbehindert, weil sie als Kind fallengelassen wurde - ähnlich     wie ich?Welche Person wurde in der Bibel überreich gesegnet, weil sie in späteren Jahren zum König eingeladen wurde, obwohl sie trotzdem gelähmt bleibt - ähnlich wie ich?Und … welche Person spielt in der Bibel eigentlich nur eine Nebenrolle und ist ziemlich unbekannt - wie ich für Euch?Es handelt sich um Mefi-Boschet -…

Weiterlesen Lahm, aber nicht gelähmt

Das Nein in Nain entdecken

Ein Unfall - unvorhergesehen... Die Zeit bleibt plötzlich für mich stehen. Ich kann es immer noch nicht fassen! Du hast mich einfach so verlassen! Viel zu früh gingst du jetzt fort ohne Abschied, ohne Wort. In meinem Kopf - 'ne Menge Fragen. Ich möchte dir noch vieles sagen: wie du mir fehlst, wie ich dich mag und dich vermisse … Tag für Tag. Wir hatten doch so große Pläne. Was…

Weiterlesen Das Nein in Nain entdecken

Das Wunder der Wunden

Dass wir in dieser Welt, in unserem Leben immer wieder einmal verwundet werden, ist doch nicht verwunderlich, oder!? Hier sind nun einmal nichts und niemand perfekt. Menschen machen bewusst oder unbewusst Fehler: Sie sind neidisch, eifersüchtig, habgierig und oft genug egoistisch. Dadurch verletzen wir einander. Es entstehen Wunden an Geist, Seele und Leib. Aber wisst Ihr, was die Steigerungsform des Wortes WUNDE ist: WUNDER!Wenn wir – als gläubige Menschen –…

Weiterlesen Das Wunder der Wunden

Die Suppe auslöffeln müssen, die unsere Sippe uns eingebrockt hat?

Schön, dass Ihr alle da seid! „Morgenstund hat Gold im Mund.“, haben bestimmt die meisten von euch gedacht und sind heute früh aufgestanden, um in den Gottesdienst zu kommen. Für viele Leute ist heute ja der einzige Tag, an dem sie einmal richtig ausschlafen können, aber denen halten wir entgegen: "Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ Manch einer von euch denkt nun vielleicht auf seinem Stuhl: "Was sind die da…

Weiterlesen Die Suppe auslöffeln müssen, die unsere Sippe uns eingebrockt hat?

Alles Mögliche oder das Mögliche sehen

Wisst Ihr, was? Der Mensch sieht alles Mögliche, aber Gott sieht das Mögliche, die Möglichkeiten! Wie oft denkt und sagt jeder von uns: Was wäre, wenn…? Viel zu oft leben wir im Konjunktiv, in der Möglichkeitsform und verpassen dadurch Gelegenheiten, weil wir uns nicht trauen, Dinge zu tun, die wir eigentlich tun möchten. Wir träumen unser Leben und leben nicht unseren Traum… Ich habe einmal im Duden nachgeschaut, was da…

Weiterlesen Alles Mögliche oder das Mögliche sehen