Vergessen

Kennt Ihr die Redewendung: „Das / den kannst du vergessen? In der heutigen Predigt geht es um das Vergessen - im gesunden Sinne… Predigttext: Philipper 3,12-18 „Eins aber sage ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist…“ (3,13). Das schreibt Saulus, der zum Paulus wird. Bis vor kurzem hat er…

Weiterlesen Vergessen

Der ältere Sohn

Das Gleichnis vom barmherzigen Vater ist wohl sehr bekannt. Aber in dieser Predigt wird der ältere Sohn vorgestellt... Predigttext: Lukas 15, 25-32 „Aber der ältere Sohn war auf dem Feld. Und als er nahe zum Hause kam, hörte er Singen und Tanzen und rief zu sich einen der Knechte und fragte, was das wäre.  Der aber sagte ihm: Dein Bruder ist gekommen, und dein…

Weiterlesen Der ältere Sohn

Mefi-Boschet

Mefi-Boschet ist der Enkel von König Saul. Sein Vater hieß Jonathan. Als Mefi-Boschet fünf Jahre alt ist, sterben sein Vater und Opa gleichzeitig bei einem Kampf. Damals ist es Sitte, dass der neue König, die Familie des vorigen Königs tötet, damit sie keine Machtansprüche mehr stellen kann. David - der neue König - aber ist anders und…

Weiterlesen Mefi-Boschet

Die Geschichte vom Jüngling zu Nain

In dieser Predigt geht es um die Geschichte vom Jüngling zu Nain... Ein Unfall - unvorhergesehen... Die Zeit bleibt plötzlich für mich stehen. Ich kann es immer noch nicht fassen! Du hast mich einfach so verlassen! Viel zu früh gingst du jetzt fort ohne Abschied, ohne Wort. In meinem Kopf - 'ne Menge Fragen. Ich möchte dir…

Weiterlesen Die Geschichte vom Jüngling zu Nain

12 Jahre

Dass wir in dieser Welt, in unserem Leben immer wieder einmal verwundet werden, ist doch nicht verwunderlich, oder!? Hier sind nun einmal nichts und niemand perfekt. Menschen machen bewusst oder unbewusst Fehler: Sie sind neidisch, eifersüchtig, habgierig und oft genug egoistisch. Dadurch verletzen wir einander. Es entstehen Wunden an Geist, Seele und Leib. Aber wisst Ihr, was…

Weiterlesen 12 Jahre

Ein Sprichwort

Schön, dass Ihr alle da seid! „Morgenstund hat Gold im Mund.“, haben bestimmt die meisten von euch gedacht und sind heute früh aufgestanden, um in den Gottesdienst zu kommen. Für viele Leute ist heute ja der einzige Tag, an dem sie einmal richtig ausschlafen können, aber denen halten wir entgegen: „Der frühe Vogel fängt den Wurm.“ Manch…

Weiterlesen Ein Sprichwort

Hätte – wäre – wenn…

Hätte - wäre - wenn... Wisst Ihr, was? Der Mensch sieht alles Mögliche, aber Gott sieht das Mögliche, die Möglichkeiten! Wie oft denkt und sagt jeder von uns: Was wäre, wenn… Viel zu oft leben wir im Konjunktiv, in der Möglichkeitsform und verpassen dadurch Gelegenheiten, weil wir uns nicht trauen, Dinge zu tun, die wir eigentlich tun…

Weiterlesen Hätte – wäre – wenn…

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten